Automatische Auftragsschweißung nach dem by Prof. Dr.-Ing. Alfred H. Henning, Prof. Dr.-Ing. habil. Karl

By Prof. Dr.-Ing. Alfred H. Henning, Prof. Dr.-Ing. habil. Karl Krekeler, Dr.-Ing. Horst Ernenputsch (auth.)

Show description

Read or Download Automatische Auftragsschweißung nach dem Metall-Lichtbogen-Verfahren unter Kohlendioxyd als Schutzgas PDF

Similar german_4 books

Wirtschaftliche Stanztechnik: Beispielsammlung aus der Praxis für die Praxis

Der Mann, der recht zu wirken denkt, mull auf das beste Werkzeug halten. GoETHE (Faust) Es ist das Bestreben eines jeden Stanzfachmannes, das Arbeits verfahren so auszuwahlen und das Werkzeug so zu gestalten, daB bei der Herstellung eines Schnitt-, Stanz-oder Ziehteiles ein optimal hinsicht lich des Werkstoff- und Zeitaufwandes erzielt wird.

Extra resources for Automatische Auftragsschweißung nach dem Metall-Lichtbogen-Verfahren unter Kohlendioxyd als Schutzgas

Example text

18 ::> l! - . ~ ::,.... -" 6 9_ -. 0--0 D----O 250 46 1,6 mm rJ> 2,4 mm (/> stromlos , 2 m/min Zwcidraht, stromlos, .. ht, parallel, 4 m/min "---0 Zweidraht, 3 Abb. _+ E indroht, 9 300 400 500 600 A Stroms(är ke Auftraghöhe in Abhängigkeit van der Stromstärke Einbrandtiefe in Abhängigkeit van der Stromstärke Raupenbreite in Abhängigkeit van der Stromstärke Die Zunahme ist bei der ZweidrahtschweiHung mit gleichgepolten Elektroden gegenüber der mit stromloser Zuführung eines zweiten SchweiHdrahtes nicht so stark.

Lage 3. Lage 4. Lage SchweiBdraht 64 0,21 0,19 1,36 1,34 1,74 1,76 1,92 1,95 2,57 2,58 3,16 0,23 0,24 0,46 ZlveidrahtschweiJlung mit strom/oser Zufühmng eines zweiten Schu'eiftdrahtes, Vd2 = 2 mjmin Grundwerkstoff 1. Lage 2. Lage 3. Lage 4. Lage Schweif3draht C-Gehalt [%] Mn-Gehalt [%] 0,19 0,19 0,090 0,092 0,100 0,100 0,097 0,101 0,101 0,095 0,06 0,55 0,62 0,45 0,43 0,41 0,42 0,42 0,40 0,40 0,42 0,64 Cr-Gehalt [%] Si-Gehalt [%] 0,21 0,19 1,88 1,87 2,59 2,59 2,83 2,85 2,83 2,83 3,16 0,24 0,27 0,46 ZweidrahtschweiJlung mit stromfoser Zuführung eines zweiten SchweiJldrahtes, Vd2 = 4 mjmin Grundwerkstoff 1.

Für den Verlauf der Raupenbreite in Abhängigkeit von der SchweiGgeschwindigkeit geiten bei dem Zweidraht-Verfahren mit gleichgepolten Elektroden die gleichen Überlegungen. -=::.. ~ 0---0 .. -. ht, 2,4 mm (/> 6 - - 6 Zweidraht, stromlos, 2 m/m in 9 - - - 9 Zwe id raht, stromlos t 4 m/min 0 - - - 0 Zweidraht, parallel, 2 mlmi n g - - - - O Zweidraht, parallel, 4 m1mi n 600 mm/min SchweiBgeschwind igkeit Abb. 36 Auftragverhältnis in Abhängigkeit van der Schweil3geschwindigkeit Das Auftragverhältnis nimmt mit höherer SchweiGgeschwindigkeit ab.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 34 votes