Der Wärmeübergang und die thermodynamische Berechnung der by August Herzfeld

By August Herzfeld

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Wärmeübergang und die thermodynamische Berechnung der Leistung bei Verpuffungsmaschinen insbesondere bei Kraftfahrzeug-Motoren PDF

Similar german_4 books

Wirtschaftliche Stanztechnik: Beispielsammlung aus der Praxis für die Praxis

Der Mann, der recht zu wirken denkt, mull auf das beste Werkzeug halten. GoETHE (Faust) Es ist das Bestreben eines jeden Stanzfachmannes, das Arbeits verfahren so auszuwahlen und das Werkzeug so zu gestalten, daB bei der Herstellung eines Schnitt-, Stanz-oder Ziehteiles ein optimal hinsicht lich des Werkstoff- und Zeitaufwandes erzielt wird.

Additional resources for Der Wärmeübergang und die thermodynamische Berechnung der Leistung bei Verpuffungsmaschinen insbesondere bei Kraftfahrzeug-Motoren

Example text

Ziehen, die aber bei der gemessenen Kiihlwasserwarme mit gemessen werden, wahrend sie bei den errechneten Werten fUr den Warmeiibergang fehlen und unter der Abgaswarme erscheinen. W. Wir wollen jetzt der Reihe nach die verschiedenen Werte und ihre Bedeutung betrachten: Die Bedeutung von N. ist klar, beim gerechneten Ni ist die Reibungsarbeit sowie die Ansaug- und Ausschubarbeit inbegriffen. Wir sehen, daB bei einer Annahme eines 1)mech von 75 % beim einzylindrigen Dion in Anbetracht seiner alten Bauweise und Schmierung (es ist im ganzen Motor z.

39 idealen, praktisch aber unmoglichen Fall der augenblicklichen Verbrennung in der oberen Totlage angenommen haben. W. zum errechneten Wert W z Ws noch die Warmemengen zuzuzahlen sind, die auf Kolben und AbschluB des Kompressionsraumes durch Leitung iibergehen, ebenso der gesamte Warmeiibergang wahrend des Auspufftaktes, urn einen richtigen Vergleieh mit den gemessenen Kiihlwasserwarmen zu erhalten. Die Strahlung des Motors an die AuBenluft spielt in beidenFiUlen infolge der Kiihlwassertemperatur von 50 0 C keine Rolle.

M. W. betrachten, von dem wir wissen, daB er ganz auBerordentlich hohe Temperaturen erreicht, woraus zu schlieBen ist, daB die Verbrennung sehr schnell erfolgt. Die wahre Ziindgeschwindigkeit betragt dabei 1,8 7,24 = 9 misek, wobei wir jedoch wegen der Lage der Kerzen einige Einschrankungen machen miissen. Wahrend der Vorziindung wird das oberhalb der Kerzen liegende Gemisch mit der Geschwindigkeit von 9 m/sek geziindet, wahrend das unterhalb derselben befindliche nur mit 1,8 m/sek entflammt wird.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 19 votes