Spannbeton: Bewährung im Brückenbau: Analyse von by Professor Dr.-Ing. Gert König, Dipl.-Ing. Reinhard Maurer,

By Professor Dr.-Ing. Gert König, Dipl.-Ing. Reinhard Maurer, Dr.-Ing. Tilman Zichner (auth.)

Show description

Read Online or Download Spannbeton: Bewährung im Brückenbau: Analyse von Bauwerksdaten, Schäden und Erhaltungskosten PDF

Similar german_4 books

Wirtschaftliche Stanztechnik: Beispielsammlung aus der Praxis für die Praxis

Der Mann, der recht zu wirken denkt, mull auf das beste Werkzeug halten. GoETHE (Faust) Es ist das Bestreben eines jeden Stanzfachmannes, das Arbeits verfahren so auszuwahlen und das Werkzeug so zu gestalten, daB bei der Herstellung eines Schnitt-, Stanz-oder Ziehteiles ein optimal hinsicht lich des Werkstoff- und Zeitaufwandes erzielt wird.

Extra resources for Spannbeton: Bewährung im Brückenbau: Analyse von Bauwerksdaten, Schäden und Erhaltungskosten

Example text

AnschlieBend werden in Kapitel 7 einige Moglichkeiten zur Nutzung dieser Daten angedeutet. Kapitel8 behandelt die Erfassung der Schadensdaten. SchlieBlich wird in Kapitel 9 kurz auf die Untersuchung von Beziehungen zwischen den Bauwerks- und Schadensdaten eingegangen. 1 Allgemeines Fur eine computerunterstutzte Oberwachung und Verwaltung von Brucken ist es zunachst erforderlich, den gesamten Bestand EDV -rna Big zu erfassen. , erfolgt durch die Erstellung des Bauwerksbuchs. Zu diesem Zweck werden zunachst alle Bauwerksdaten in Form einer Datei in den Computer eingegeben, der dann mit Hilfe eines Programms das Bauwerksbuch erzeugt und ausdruckt.

85 b ~ q:i Bild 12a und b. Bauwerk SP 685 1m Zuge der Ortsumgehung Wilgartswiesen. a Liingsschnitt; b Querschnitt des Uberbaus Woche verlief sogar so langsam, dafi eine erste Teilvorspannung erst nach sieben Tagen statt wie vorgesehen nach drei Tagen, aufgebracht werden konnte. Nur wenige Stunden nach Beendigung des Betoniervorgangs hatte die ortliche Bauaufsicht erste aufiergewohnliche Risse in der Fahrbahnplatte bemerkt. Diese war nach Abschlufi des Betonierens zunachst mit Kunststoffplanen abgedeckt worden.

7°,1. j. 75i~0,09j~08~i I III III iii . -Y/~·mI I . J,:JM"L·+,,,4:J;~ 1'1 035% 11 x19,13 cr Pl (;" §1 ::l on <> 0.. Pl ;:r" () C/l ;:: Pl' Pi :><" E. ,r:J 8' ::l cr <> ::l ::l Pl '0 C/l 3 <> 0.. 5 Die HochstraBe Prinzenallee im Heerdter Dreieck Dusseldorf [12, 21] 33 Zeit der Herstellung giiltigen technischen Bestimmungen voll entsprach und keine Fehler aufwies. Ursachlich fUr den Bruch der Spannstahle war das unplanmaBige AufreiBen der Koppelfugen. Ais dafUr verantwortlich wurden in den Gutachten angegeben Zwangsbiegemomente aus ungleichmaBiger Erwarmung, Langskrafte infolge unvollkommener Gelenkwirkung der Bleilager und Zwangungen aus Verformung bei gleichmaBigen Temperaturanderungen - die Kippachsen der Pendelstiitzen sind radial zur Briickenkriimmung und nicht rechtwinklig zum Poistrahl auf den Briickenfestpunkt ausgerichtet - in Uberlagerung mit den normalen Beanspruchungen.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 26 votes